Saviour

Toy-Pudel, Rüde,* 2011, ca. 25 cm



Der kleine Pudel Saviour hier ist ein armes Fundtier von der Straße, der über die Tierfänger in ein örtliches Tiersayl gebracht wurde. Weil er gar so ärmlich daher kam, sollte er wenigstens einen Namen erhalten, der ihm Rettung (saviour, engl.: der Retter, Erlöser, Heiland) und ein besseres Leben versprach.
Darum suchen wir auf diesem Wege liebevolle Menschen mit einem Herz für den kleinen Racker.
Über seine Vergangenheit ist leider nichts bekannt. In der Tierauffangstation verhält sich Saviour unauffällig. Er ist mit allen seinen Artgenossen, mit denen er dort frei im Rudel zusammenlebt, verträglich und umgänglich. Wahrscheinlich bleibt ihm ja auch nichts anderes übrig, denn die meisten Hunde sind größer als er und schon länger dort. Dass er noch immer so ein wenig vernachlässigt aussieht, ist nicht seine Schuld - bisher hatte er offenbar viel Pech, aber das soll sich nun sofort ändern.
Wir suchen auf diesem Wege Pudelfans, die sich des kleinen Rackers annehmen möchten, ohne ihn zu verziehen oder zum Idioten frisieren zu lassen. Mit einem artgerechten Leben voller kleiner und großer Abenteuer kann aus diesem Hund in Kürze ein wunderbarer Kamerad, ein fröhlicher Begleiter in allen Lebenslagen werden, wenn sich jemand liebevoll-konsequent um seine Erziehung und sein leibliches Wohl kümmert. Und wenn er auch hundermal wie ein Spielzeug aussieht - Saviour ist ein Hund und möchte und muss bei aller Liebe auch so behandelt werden.