Salvatore

Chihuahua, Rüde, * 2009, ca. 25 cm



Der kleine Salvatore lebte auf der Insel Gozo in einem Tierheim. Er wurde von dort nach Malta in eine Familie vermittelt. Da währte sein Glück aber nicht lange, und er landete herzlos ausgesetzt auf der Straße. Glücklicherweise wurde er sehr schnell durch die Tierfänger eingesammelt und einem anderen Tierasyl überstellt. Da sitzt er nun, der kleine Kerl, und ist rundum unglücklich. Zum einen trauert er, und dann machen ihm all die fremden Menschen und die vielen fremden, meist großen Hunde Angst. Momentan kommt er kaum zur Ruhe und sollte daher diesen ungastlichen Ort so schnell wie möglich verlassen dürfen - gerade die kleinen Zwerge haben es in solchem Umfeld doppelt schwer.
Salvatore ist ein netter, freundlicher kleiner Vierbeiner. Er wäre so gerne bei liebevollen Menschen und hätte sein eigenes Körbchen. Große Ansprüche stellt er nicht - und viekl Platz braucht er auch nicht. Salvatore ist artverträglich und braucht jetzt einfach endlich einen Hafen, in den er einlaufen und für immer dort vor Anker gehen kann, er ist so klein und zart.