Schoko

Labra-Dackel,* 04-01-2012, Rüde, ca. 30-35 cm



Schoko ist eine unglaubliche tolle Mischung - er hat sehr viel von einem schokobraunen Labrador, steht aber gewissermaßen auf Dackelbeinen. Dieser liebe junge Hund zeigt sich trotz einer unbekannten Vorgeschichte als ganz extrem sanftes Wesen. Über seine Vergangenheit können wir nur spekulieren, wir wissen darüber nichts, aber das ist auch egal, denn Hunde leben im <heute> und unser Schoko genießt sichtlich das <hier und jetzt> auf seiner Pflegestelle. Dort ist man des Lobes voll über diesen großen Schatz auf vier Pfoten - er wird als extrem friedlich, ganz besonders lieb und ruhig, verträglich mit Menschen und allen Hunden und vor allem als unglaublich sanftes Wesen beschrieben - alle lieben ihn, und so suchen wir auf diesem Wege ein ebenso freundliches und friedliches Zuhause, wo unser sanfter kleiner Braunbär genauso geliebt und geschätzt wird wie jetzt bei seinen Pflegeeltern.
Schoko liebt ganz labradortypisch das Wasser. Er geht gerne in das nasse Element hinein, schwimmt und plantscht voller Vergnügen, und wenn man ihm dabei zusieht, spürt man Lebensfreude pur, und dann sind wir alle sehr froh, dass wir ihn retten konnten. Diesen jungen Hund muss man live erleben - kein noch so tolles Foto kann seine überschäumende Lebensfreude - vor allem im Wasser - wiedergeben.
Im Kontakt mit seinen Artgenossen ist er ebenso friedlich und zieht sich lieber zurück, wenn jemand ihm zu dominant vorkommt. Wer diesen Hund in sein Zuhause holt, der hat einen Hauptgewinn gezogen.