Trudi

Mops,* 2013, Hündin, ca.25-30 cm



Die kleine Trude verbrachte das erste Lebensjahr in einer Familie. Dann hatte man sie "über" und so wurde sie einfach in einer Tierauffangstation abgegeben.
Die kleinen Hunde haben es dort besonders schwer, und so haben wir Trudi umgehend (19.11.13) auf eine Pflegestelle in Deutschland umgesetzt.
Hier ist Trudchen völlig unbeeindruckt aus ihrer Transportbox geklettert und verhält sich seitdem so, als wäre sie schon immer da gewesen.
Sie geht auf alle Menschen freundlich und offen zu, egal, ob bekannte oder fremde Zweibeiner. Gleiches gilt für ihre Artgenossen, mit denen sie absolut souverän und verträglich umgeht, obwohl sie für eine Möpsin wirklich sehr klein geraten ist. Sie ist sehr niedlich, charmant und total liebenswert, dazu immer fröhlich, überhaupt nicht ängstlich und sehr anhänglich. Sie ist wirklich ein sehr liebes Exemplar ihrer Rasse, auch wenn sie nicht zu 100% reinrassig zu sein scheint - etwas mit ihren Ohren ist irgendwie anders. Aber wenn schon Mischung, dann absolut sehr gelungener Mix. Trudi ist einfach Spitze und verhält sich im Haus total unproblematisch, scheint alles zu kennen, sitzt gerne im Sessel oder auf dem Sofa und läuft drinnen wie draußen total entspannt mit ihren Menschen und Artgenossen mit.
.