Dex (D)

Mischling,* ca. Ende 2011, Rüde, ca. 45-50 cm

Obwohl Dex´ neue Familie sehr, sehr lange auf ihn warten musste, bis er endlich in Deutschland in seiner neuen Heimat angekommen war, muss er nun wieder gehen - es wurde festgestellt, dass Dex ein recht intensives Bewegungsbedürfnis hat, dem seine Leute leider nicht gerecht werden können. So ist er ohne eigene Schuld wieder in der Vermittlung - diesmal mit dem Wunsch nach einem passenden Umfeld, am besten mit bereits vorhandenem Hundekumpel, der auch gerne draußen läuft. Erfreulicherweise kann er schon ohne Leine laufen und richtig toben. Da das auch im Wald gut klappt, kann man davon ausgehen, dass er so gut wie keinen Jagdtrieb hat.

Neue Bilder folgen.






Dex ist ein wunderschöner Hund von idealer mittlerer Größe, noch sehr handlich mit seinen ca. 15 Kilo, aber dennoch nicht zu massig, also weder eine "Fußhupe", noch ein "Riese" - eben ein richtiger, netter Hund mit allem drum und dran und so ganz nebenbei auch noch wunderschön.
Dex lebt im Moment auf einer privaten Pflegestelle in Serbien, wo er allerdings nicht bleiben kann und auch nicht soll.. Er sitzt auf gepackten Koffern - alle Reisevorbereitungen (Chip, EU-Pass, Impfungen etc.) sind komplett erledigt, und kastriert worden ist er auch schon. Ein Traumhund also, der eine aktive Familie mit lebenslangem Bleiberecht sucht.
Dieser Hund hat eine faszinierende Ausstrahlung, und das liegt nicht allein an seiner außergewöhnlich schönen Fellfarbe oder an seinen hellbraunen Augen, Dex hat etwas an sich, dass die Menschen in seiner Nähe sofort irgendwie verzaubert, er hat so einen warmen Blick, und wenn er dann noch seinen Kopf schief legt, als wolle er die Menschen besser verstehen, dann schmilzt man sofort dahin - Empathie ist sehr wichtig, aber dennoch - die Umgangsregeln mit Hunden sollten bei aller Liebe schon präsent sein, der Vierbeiner sollte artgerecht gehalten und liebevoll, geduldig und konsequent erzogen werden..
Da dieser Hund bereits in seinem kurzen Leben zwei, drei schlechte Erfahrungen mit unzuverlässigen Menschen gemacht hat, die ihn total unüberlegt angeschafft und dann weiter gegeben haben, suchen wir für unseren lieben Dex jetzt sichere und hundeerfahrene Menschen, die an ihn glauben, ihm anfängliche Fehler verzeihen, ihn zuverlässig durch den Tag begleiten und ihm alles beibringen, was er so im Alltagsleben wissen muss. Er lernt gerne, braucht aber sehr viel Zuwendung, Körperkontakt und Zuverlässigkeit, bis er sich wieder vertrauensvoll auf seine/n Menschen verlassen kann und versteht, dass er hier für immer bleiben darf.
Mit seinen Artgenossen hat Dex keine Probleme, er ist verträglich und sozialisiert - ein bereits vorhandener, sicherer Hund wäre bei seiner Einrudelung aber vermutlich hilfreich, wenn auch nicht Bedingung. Einen Katznetest konnten wir bisher nicht machen. Erfahrungsgemäß akzeptieren Neuzugänge bereits vorh. Samtpfoten in der Familie, was aber nicht heißt, dass sie sie draußen nicht auf den nächsten Baum jagen.
Na, haben Sie das perfekte neue Umfeld für Dex? Dann melden Sie sich bitte bei uns.