Tina

Mischling,* ca.3 Jahre, Hündin, ca. 30-35 cm

Tina hat irgendwie das Pech für sich gepachtet - sie hatte endlich ein Zuhause gefunden und wurde von dort wieder an uns zurück gegeben, weil sie so fröhlich und freundlich ist, sich mit ihrem Handicap sehr gut bewegen kann und nicht still in der Ecke hocken mag. Auf ihrer derzeitigen Pflegestelle lebt sie einträchtig auch mit zwei hundegewohnten Katzen zusammen und macht ihrer Pflegemama nur Freude.

Neue Bilder folgen in Kürze, können angefordert werden.

 

 

Die arme Tina ist ein Notfall. Sie wurde durch einen Autounfall verletzt, und man musste ihr das linke Hinterbein abnehmen.
Das arme Mädchen hatte aber dann noch nicht genug Pech gehabt - sie kam in die Hände von Hundefängern und wurde in einer Tötungsstatiion regelrecht "abgekippt" - Hunde sind dort nichts wert, dreibeinige schon gar nicht. Sie bleiben liegen, bis sie von selber sterben oder werden euthanasiert.
Dies erfuhr eine mitfühlende Mitarbeiterin eines anderes Tierasyles, die sich sofort auf den Weg machte, um die arme Tina vor dem sicheren Tod zu retten. Nun ist die kleine Hündin also in einem großen Tierasyl, wo sie zwar sicher ist vor Tötung bzw. den Gefahren eines Straßenlebens, aber mit ihren drei Beinen ist sie dort auch nicht wirklich gut aufgehoben - kein Hund ist das!
Tina kommt mit ihrer Behinderung gut zurecht.
Glücklicherweise ist es ja auch "nur" ein Hinterbein - bei der Bewegung lastet das Körpergewicht vorrangig auf den beiden Vorderbeinen. Sicherlich braucht sie Hilfe beim Treppen steigen, so dass wir ein ebenerdiges Zuhause bzw. eines mit Fahrstuhl präferieren würden. Ein kleiner Garten oder eine gemütliche Terrasse wären toll, dann könnte Tina auch zwischendurch ab und zu in der Sonne liegen und dösen - sie geht zwar gerne spazieren, aber zur Zeit wären große Hunderunden für sie noch sehr anstrengend, das ist alles noch nicht lange her.
Wer hat ein großes Herz und Mitleid mit Tina? Sie ist kein echter Pflegefall, man muss nur ein bißchen Rücksicht auf sie nehmen und darf sich an ihrem Äußeren nicht stören - sie ist klein, hat so etwa das Format eines Jack-Russell-Terriers, da sollte sich doch irgendwo ein freies Körbchen finden? Tina bringt Sonne in alle Herzen, sie ist ein liebes, kleines Hundemädchen, verträglich mit ihren Artgenossen und - natürlich - katzenkompatibel. Tina kommt mit ihrem Handicap gut zurecht und ist genauso schnell wie Hunde mit vier Beinen - kommen Sie jetzt und bewerben sich um sie? Tina hätte es verdient ......