Jason

Tibet-Terrier (Mix),* ca. 5-6 Jahre, Rüde, ca. 35 cm

Bilder folgen

Unser letzter männlicher Neuzugang in unserem Partnertierheim heißt JASON, ist ca. 5-6 Jahre jung und puppenlustig, ca. 35 cm SH und ein (kastrierter) Rüde.
Jason ist ein "Findelhund", sitzt in einem großen Tierasyl auf Malta und wird dort als "Pudelmischling" geführt. Vermutlich handelt es sich hier bei ihm aber eher um einen Tibet-Terrier-Mischling, also überhaupt keinen Terrier und auch keinen Pudel, sondern um einen kleinen Hund mit Hütehundpotential.
Wie auch immer - der kleine Jason ist altersbedingt schon ein etwas ruhigerer Vertreter seiner Spezies, er ist dabei sehr liebenswürdig und anhänglich gegenüber "seinen" Menschen, die er kennt. Er kann sich jeder Umgebung hervorragend anpassen, ist in einer kleinen Wohnung in einem Hochhaus genauso gerne zu hause wie in einer Villa mit großem Garten - vorausgesetzt, er bekommt ausreichend lange und interessante Spaziergänge geboten. Einfach so "weg parken" lässt er sich nämlich nicht. Weil er aber im Wesen eher "unaufdringlich" ist, kann <Mensch> ihn prima überall hin mitnehmen - Jason wird sich in jeder Gesellschaft gut benehmen. Natürlich braucht auch er noch ein Stück liebevoll-konsequente Erziehung - behandelt man ihn freundlich und fair, so wird er gerne lernen, was er noch nicht weiß und was von ihm verlangt wird.
Sein Fell bedarf lebenslang einiger Pflege, dann hat er einen guten Schutz vor jedem Wetter, denn er hat eine dichte Unterwolle mit festem Deckhaar. Ggf. muß er für den Anfang einmal geschoren werden, da im Tierheim niemand Zeit für eine derartige Fellpflege hat. Da aber die heimatlosen Hunde erfahrungsgemäß auch Bürsten und Kämmen als Zuwendung erleben, ist sein zukünftiges Frauchen oder Herrchen sicher bald mit ihm auf einem guten Weg.