Spira

Labrador, Hündin, * 2008, um 50 cm



Spira verbrachte die letzten Vier (!!!) Jahre in einem ziemlich gruseligen Tierasyl mit angeschlossener Tötung.
Da sie so ein freundliches Wesen hat und dieses unwürdige Leben all die Jahre unauffällig und still ertrug, hattesie Glück und blieb am Leben.
Jetzt hatte sie noch ein bißchen mehr Glück und durfte in eine private Tierauffangstation umziehen, wo sie in Sicherheit
ist und frei  im Rudel herumlaufen kann. Hier zeigt sich iohr wunderbares Wesen - Spira ist so eine liebevolle Hündinmit einem ausgezeichneten Charakter. Die Helfer dort vor Ort kriegen sich gar nicht mehr ein sie zu loben. Auch mit
Kindern wäre sie perfekt - sie ist so eine völlig in sich ruhende Persönlichkeit, da würde jede Nanni neidisch.
Weil sie nun schon lange genug ein unwürdiges Leben ertragen musste, möchten wir ihr endlich auch die Sonnenseitezeigen und ihr endlich die Chance auf ein richtig schönes, erfülltes Hundeleben beschaffen - wer sucht gerade so einen Traumhund? Bitte melden. Sie ist ein Schatz und zu allem bereit.