Emmy

 Chihuahua-Mix,*08/2010,Weibchen, ca.30-35 cm

  

Emmy ist ein bißchen langbeinigeres Chihuahua-Mädchen, noch jung, max. *08/2010, die auf der Insel Malta ausgesetzt worden war.
Sie wurde dann gefunden von einer "blauäugigen" Familie, die nicht wußten, wie sie mit ihr umgehen sollten. So schlangen sie ihr ein dickes Seil um den Bauch und banden sie damit einfach am Küchentisch fest - arme Emmy - man
sieht ihrem Fell um die Hüfte herum an, was sie leiden musste, und wie sie sich versucht hat, daraus zu befreien. Alles Fell ist abgescheuert, die Haut war wund, gerötet und auch partiell aufgescheuert und verletzt. Die Wunden sind inzwischen geheilt, das Fell wächst wieder, aber um ihre kleine Seele wieder in Ordnung zu bringen, braucht es eine liebevolle Umgebung mit Menschen, die ihr mit viel Zeit und Geduld zeigen, dass es für die kleine Emmy auch ein schönes, noch ganz langes Leben gibt.

Ein kleiner Zipfel vom Glück zeigt sich bereits:

Emmy hat eine der raren Pflegestellen in Deutschland ergattert, wo man ihr ab dem 10.08.11 zeigen wird, dass das Leben auch schön sein kann.