Redent 

Mops-Chihu-Mix, *ca. 4-5 Jahre, Rüde, ca. 25-30 cm

   

   

   

   

Redent hatte Glück - eine liebe volle Pflegestelle nahm sich seiner an.   Seitdem dankt er es seinen "Rettern" mit täglich immer neu bezeugter Liebe und Zuneigung. Er ist einfach immer nur lieb, freut sich über jedes kleine bißchen Ansprache, genießt jede Streicheleinheit und wackelt dann mit seinem ganzen kleinen kurzen Körper vor Freude. Mit Redent kommt die Sonne ins Haus; diesen Hund muss man erlebt haben, dann weiß man, was manbisher immer vermisst hat.

Der kleine Moppel ist zwar nicht futterneidisch, aber doch recht verfressen und sieht zu, dass seine Speckröllchen ihm erhalten bleiben - also Vorsicht! Das ist aber auch sein einziger "Makel" - ansonsten lässt sich über unseren Wonneproppen nur Gutes sagen. Er ist verträglich mit allen Menschen, alt oder jung, groß oder klein; er kommt mit allen Artgenossen aus und hat auch mit Katzen kein Problem. Er verhält sich im Haus ruhig, ist stubenrein, fährt gut Auto, geht draußen brav an der Leine, hat keinen Jagdtrieb und bleibt auch ohne Leine gerne bei seinem Rudel.

Was will "Mensch" mehr?

   

Dieser kleine Pummel ist einmal der Liebling einer Familie gewesen, bis sie ihn herzlos aussetzte. Als Straßenhund war Redent ein Flop - er ist so freundlich und verträglich, er hätte nicht überleben können, auch wenn er sich bettelnd vor die Restaurantbesucher hinsetzte und diese Menschen alle ganz herzerweichend anwedelte. Ein paar Reste Pizza konnte er so bekommen, aber meistens schnappten ihm die anderen Straßenhunde alles weg. So gelangte er in das große Tierasyl, wo er nun mit vollgefuttertem Bäuchlein darauf wartet, dass eine liebe neue Familie sich seiner annimmt.

Redent ist so ein Schatz - er ist ein wirklich süßer kleiner Racker mit einem großen Herzen. Dieser kleine Hund hat so viel Liebe zu geben - er ist niedlich, fröhlich und lebhaft, kann aber auch ruhig sein und wünscht sich so sehr ein Plätzchen bei Ihnen auf dem Schoß - abends, beim Fernsehen.