Kikki

Affenpinscher-Mix, *ca.1-2 Jahre, Hündin, ca. 25 cm

 

Bilder folgen.

Kikki hat es geschafft - erst ergatterte sie eine liebe Pflegestelle in Deutschland, dann ergatterte sie ein liebevolles, eigenes Zuhause, wo bereits unsere Ex-Tizzy (die jetzt Luna heißt) auf sie wartete. Die beiden kleinen Krabben werden sich zu einem Dream-Team entwickeln, da sind wir sicher.

Wir danken für dieses tolle Zuhause für Kikki und Tizzy/Luna und wünschen noch viele schöne gemeinsame Jahre.

Wir freuen uns alle sehr über unseren Familienzuwachs Kikki. Gestern Abend hat sie Lucy kennengelernt und beide gehen sehr freundschaftlich miteinander um. Die kleine Maus hat heute Nacht bei mir geschlafen, damit sie sich nach der anstrengenden Reise gut erholen konnte (Foto). Gestern und heute früh hat sie ihr großes und kleines Geschäft im Garten gemacht. Das hat sie ja schon gut bei Frau Jurk gelernt und ich denke, dass Lucy ihr den Spaß am gassi gehen sehr bald beibringen wird. Kikki ist sehr brav, dankbar und verschmust! Heute früh hab ich sie wieder zu Lucy gebracht und die beiderseitige Freude war groß (Fotos). Kikki hat gut gefressen, rennt munter in Haus und Garten umher und bellend an die Tür, wenn es klingelt. Ich glaube, dass sie sich gut eingewöhnen wird und dass wir vier Mädels viel Spaß miteinander haben werden. Artikel über ihre Krankheit habe ich im Internet gelesen und wir werden uns bemühen, alles für sie zu tun, damit die Krankheit zum Stillstand kommt.