Lady

Mischling, ca. 1-2 Jahre, Hündin, mittelgroß

Video

  

Lady und ihr Bruder Bugs lebten bisher ziemlich autonom, aber glücklich, in einer Hundekolonie auf Malta. Nun hat der Staat beschlossen, diese Kolonien komplett zu eliminieren, und die Tiere werden, wenn sie Glück haben, auf die Tierauffangstationen verteilt. So landeten auch Bugs und Lady dort, denn ohne diesen Platz wären sie getötet worden.

Sie sind beide sehr verträgliche Vierbeiner, ihren Artgenossen und auch allen Menschen zugewandt, sind derzeit etwas ratlos über ihre veränderte Lebenssituation und klammern sich zwangsläufig sehr stark aneinander. Trotzdem können sie auch getrennt vermittelt werden. Sie sind kleiner, als sie auf den Fotos wirken und wiegen so um die 13 Kilo. Wer hat ein Plätzchen frei ?