Bela

 Foxterrier, * ca. 03/2011, Rüde, ca. 35-40 cm

 

 

 

Bela und seine beiden Schwestern Sandra Fox und Olive wurden auf der Sonneninsel Malta eingefangen, weil sie ohne Begleitung eines Zweibeiners herumstromerten. Niemand hat nach ihnen gesucht, und so bekamen sie die Chance auf eine Vermittlung nach Deutschland. Nach ein paar Tagen auf einer liebevollen Pflegestelle mit Kur-Faktor konnte Sandra Fox in die Schweiz ausreisen; Olive fand ein gutes Plätzchen in der Nähe von Potsdam.

Bela, der fremden Menschen ggü. etwas schüchtern ist, nimmt sich seitdem der anderen Welpen in seinem "Hundekindergarten" an. Er sorgt rührend für sie und kümmert sich liebevoll um die jüngeren kleinen Krabbler. Bela ist ein liebevoller Hund - man braucht hier vor allem Ruhe und Geduld, um sein Vertrauen zu erringen - niemand weiß, welches Schicksal er in den wenigen Monaten seines Lebens erlitten hat. Er ist noch so jung - Sie können viel wieder gutmachen an ihm, wenn Sie nur wollen. Möchten Sie diesem kleinen Racker nicht zeigen, dass Menschen nicht nur  grausam sind?

Bela wird es Ihnen danken.