Luck

Kleinpudel-Mischling, Rüde,* 2011, ca. 30 cm


Luck ist ein ganz besonders armer kleiner Zwerg. Er wurde nach so vielen Jahren in seiner Familie von seinem Ex-Besitzer ohne Not einfach in einem Tierheim "abgestellt", bei der Abgabe leckte das kleine weiße Pudelchen ihm npch liebevoll die Hände und ahnte nicht, dass er sein Herrchen ab sofort nie mehr wiedersehen würde.
Nach wie vor sitzt Luck Tag für Tag am Tor und wartet ... aber niemand kommt, um ihn wieder nach Hause zu holen. Die vielen anderen Hunde um ihn herum verursachen ihm Stress - sie wollen eigentlich nur zu ihm Kontakt aufnehmen, gar mit ihm spielen, aber er will am Tor sitzen und warten ...
Wer ihn dabei stört und die Warnsignale übersieht, der wird schon mal gezwackt - das wirkt.
Wir hoffen sehr, dass wir auf diesem Weg jemanden finden, der sich seiner annimmt. Wir denken z.B. an eine ältere, alleinlebende person bzw. zwei ruhige Rentner mit ebenerdigem Zuhause und kleinem Garten, damit Luck sich entspannen und vielleicht einfach die erste Zeit zum <sich lösen> einfach nur in den Garten gehen kann. Hat er dann Vertrauen in die neuen Menschen gefasst, geht es weiter - Luck wird sich eingewöhnen, aber es braucht vor allem auf Seiten der Zweibeiner Zeit und Geduld.