Elsa

Kelb-tal-Kacca, weiblich, * ca. 07/2017, EH mittelgroß


Die kleine Elsa ist ebenfalls eine Welpin, die auf der Straße ganz alleine herum streunerte und dann über die Tierfänger eingesammelt und einer großen Tierauffangstation zugeführt wurde. Über die Zeit davor ist uns nichts bekannt.
Dort lebt sie nun inmitten von an die 100 Hunden aller Größen und allen Alters mehr schlecht als Recht - niemand kann sich kümmern, und Bewegung - in diesem Alter das Hauptbedürfnis u.a. zum Muskelaufbau - ist Mangelware. Zwar können die Tiere tagsüber frei herum laufen, aber das alles ersetzt kein eigenes Zuhause mit Menschen, die sich um so ein Hundchen sorgen, sich kümmern und ihr immer nur das allerbeste wünschen.
Elsa ist - wie auch Simba - zu einer Laufhunderasse gehörig. Diese Hunde apportieren gerne und lieben Wasser - wir suchen nun Menschen, die sich gerne in der Natur und am oder im Wasser aufhalten - das wäre Elsas größtes Glück. Kinder in der Familie wären toll, die sorgen dann für Spiel und Spaß. Natürlich muss Elso zunächst ein "richtiger" Hund werden, als Welpi ist sie noch nicht so belastbar.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Welpen nur in Haushalte abgeben möchten, in denen eine ganztägige Betreuung gewährleistet ist.