Lucjan

MoChi, Rüde,* 10/2016, ca. 30-35 cm


Der kleine Lucjan ist eine gelungene Mischung aus einem Mops mit einem Chihuahua, kurzum, er ist ein MoChi. Er ist dadurch etwas breiter und  größer als ein Chihuahua, wiegt um die 7 Kilo, ist dadurch irgendwie "handfest" und nicht so ein zerbrechliches kleines Wesen.
Auch er rannte ziel- und herrenlos auf der Straße herum, denn er war offensichtlich ausgesetzt worden. Nun ist er in einem Tierasyl unter gekommen. An seiner Geburtsstätte sind Einkreuzungen von Chihuahuas in die Mopszucht an der Tagesordnung, da man sich bemüht, den Möpsen wieder etwas "Nase" anzuzüchten, damit sie besser atmen können. Wer dann nicht ins Schema passt, der wird gnadenlos ausgemustert - so auch hier dieser kleine Racker.
Dabei ist Lucjan von freundlichem Wesen, keine Nervensäge, verträglich mit seinen Artgenossen und zufrieden mit sich und seiner kleinen Welt. Na gut, er kennt es ja auch nicht besser ... Aber wir wissen, dass es unter uns allen jemanden gibt, der genau auf diesen Hund wartet, damit er ihm sein Leben bereichert - wir müssen denjenigen nur finden. Und dann wird Lucjan staunen, was so ein echtes Hundeleben für ihn noch an Abenteuern zu bieten hat.